Slider

Herzlich Willkommen bei der DAV-Sektion Augsburg

Uns verbindet die Begeisterung für den Bergsport und den einzigartig schönen Natur- und Kulturraum der Alpen. Schwerpunkte unserer Aktivitäten sind ein umfangreiches Tourenprogramm, Ausbildungskurse, alpine Vorträge und unser Mitgliedermagazin alpenblick. Darüber hinaus bieten wir unseren Mitgliedern eigene Berghütten und Vergünstigungen auf rund 600 Alpenvereinshütten sowie ein umfangreiches Versicherungspaket. Als Mitglied können Sie sich einer unseren aktiven Gruppen von der Jugend bis zu den Senioren anschliessen. Wir freuen uns über Ihr Interesse und würden Sie gerne bei uns begrüßen!

Schatzmeister/in gesucht!

Für das verantwortungsvolle Amt des/der Schatzmeisters/in suchen wir eine Person, die sich in unserem Vorstandsteam ehrenamtlich für die nächsten Jahre einbringen kann und die Zukunft der Sektion mitgestalten möchte. Dem/Der Schatzmeister/in obliegt die Disposition und Überwachung der Finanzen und Steuern. Zu den Aufgaben gehören im Einzelnen: Jahresabschluss mit Erläuterungen Überwachung und fachliche Vorgaben der Buchführung sowie des Controllings für das Kletterzentrum Haushaltsplan und mehrjährige...
19. 02. 2019 DAV Sektion Augsburg
﹥ Weiterlesen

Freie Plätze beim Kletterkurs "Von der Halle an den Fels" auf Sizilien

Es gibt noch freie Plätze bei unserem ersten Kletterkurs, 27. April bis 4. Mai, auf Sizilien. Klettern direkt am Meer, das bedeutet Urlaubsfeeling und Kletterkurs kombiniert! Der Kurs ist sowohl für Felsanfänger und Wiedereinsteiger wie auch für fortgeschrittene Kletterer ideal. Voraussetzungen für die Teilnahme sind der Vorstiegsschein Indoor bzw. vergleichbare Kenntnisse. Weitere Infos zum Kurs finden Sie hier oder bei...
11. 02. 2019 Ausbildungsreferat
﹥ Weiterlesen

Jugend & Klimawandel

Seit einiger Zeit, nämlich vor allem nach dem erfolglosen „Klimagipfel“ im polnischen Kattowitz Ende letzten Jahres, demonstrieren junge Menschen weltweit für den Klimaschutz. Vorbild dieser Bewegung ist die schwedische Schülerin Greta Thunberg, die seit August 2018 jeden Freitag die Schule „bestreikt“ und dies solange fortsetzen möchte, bis Schweden das Übereinkommen der Klimakonferenz von Paris aus dem Jahre 2015 einhält. In Deutschland sind diese Streiks unter „Fridays for Future“ bekannt geworden. Kritiker indes bemängeln das Abhalten...
18. 02. 2019 Dr. Jochen Cantner, Beisitz Natur, Umwelt, Kultur
﹥ Weiterlesen

Klimaschutzbericht der Bundesregierung

Vor kurzem beschloss das Bundeskabinett die ressortabgestimmte Endfassung des Klimaschutzberichtes 2018. Der Bericht, dessen Kernaussagen seit November bekannt sind, macht es amtlich: Deutschland kommt beim Klimaschutz nicht so schnell voran wie geplant und verpasst wohl sehr deutlich seine Klimaziele für das Jahr 2020. Statt 40 Prozent weniger Treibhausgase erreicht der Bund nur 32 Prozent Minderung. Die „Klimalücke“, die Deutschland im nächsten Jahr droht, beträgt somit acht Prozentpunkte. Vor allem der Verkehr stellt ein Problem dar....
16. 02. 2019 Dr. Jochen Cantner, Beisitz Natur, Umwelt, Kultur
﹥ Weiterlesen

Volksbegehren Artenvielfalt – Sensationelles Ergebnis!

Bereits am vergangenen Dienstag (12.2.2019) hatte das „Volksbegehren Artenvielfalt“, das unter dem Slogan „Rettet die Bienen“ Änderungen im bayerischen Naturschutzgesetz bewirken möchte, sein Ziel erreicht. Denn das erforderliche Quorum von 10 % der Stimmen aller Wahlberechtigten in Bayern, also mehr als eine Million Menschen, war erfüllt! Die Stimmabgaben am letzten Eintragungstag, Mittwoch den 13. Februar, dienten also nur noch der Kür. Ministerpräsident Markus Söder erklärte am Dienstag, der von ihm bereits angekündigte runde Tisch für...
14. 02. 2019 Dr. Jochen Cantner, Beisitz Natur, Umwelt, Kultur
﹥ Weiterlesen

Kultur: Internationales Hornerrennen am 17. Februar

Nur die Mutigsten der Mutigen gehen am Sonntag, 17. Februar, beim „Internationalen Hornerrennen“ in Bad Hindelang (Allgäu) an den Start. 65 Schlitten aus dem Allgäu und aus Österreich haben sich angemeldet für das traditionsreiche Schlittenrennen, das bereits zum 16. Mal ausgetragen wird. Start ist am Sonntag ab 13 Uhr. Gefahren wird im Bad Hindelanger Ortsteil Vorderhindelang im „Schliermoos“ auf einer rund 1.300 Meter langen, sehr anspruchsvollen Strecke. Veranstalter ist der Hornerverein Ostrachtal e.V. Das Rennen...
13. 02. 2019 Dr. Jochen Cantner, Beisitz Natur, Umwelt, Kultur
﹥ Weiterlesen