Slider

Herzlich Willkommen bei der DAV-Sektion Augsburg

Uns verbindet die Begeisterung für den Bergsport und den einzigartig schönen Natur- und Kulturraum der Alpen. Schwerpunkte unserer Aktivitäten sind ein umfangreiches Tourenprogramm, Ausbildungskurse, alpine Vorträge und unser Mitgliedermagazin alpenblick. Darüber hinaus bieten wir unseren Mitgliedern eigene Berghütten und Vergünstigungen auf rund 600 Alpenvereinshütten sowie ein umfangreiches Versicherungspaket. Als Mitglied können Sie sich einer unseren aktiven Gruppen von der Jugend bis zu den Senioren anschliessen. Wir freuen uns über Ihr Interesse und würden Sie gerne bei uns begrüßen!

Bundesfreiwillige/r für die neue Kletterhalle gesucht

Ab Sommer 2018 sucht die Sektion Augsburg des Deutschen Alpenvereins (DAV) eine junge Frau/ einen jungen Mann für einen Bundesfreiwilligendienst mit Einsatzort im DAV Kletterzentrum, Landesleistungszentrum Bayern.Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Angebot an Frauen und Männer jedes Alters, sich außerhalb von Beruf und Schule für das Allgemeinwohl zu engagieren – im sozialen, ökologischen und kulturellen Bereich oder eben im Bereich des...
13. 04. 2018 DAV - Sektion Augsburg
﹥ Weiterlesen

Ausbildungs- und Tourenprogramm Sommer 2018: Anmeldungen möglich

Das neue Ausbildungs- und Tourenprogramm für den Sommer 2018 ist veröffentlicht. Sie können das Programm wie folgt einsehen: Hier als PDF-Datei. Die Printversion liegt ab sofort unserer Servicestelle und dem DAV-Kletterzentrum Augsburg zur Mitnahme aus. Wenn Sie ein Exemplar zugeschickt bekommen und sich in den Adress-Verteiler aufnehmen lassen möchten, geben Sie uns bitte mit diesem Kontaktformular Bescheid. Die Anmeldungen für Kurse und...
11. 04. 2018 DAV - Sektion Augsburg
﹥ Weiterlesen

Landesgartenschau Würzburg 2018

Vom 12. April bis 7. Oktober 2018 ist Landesgartenschauzeit in Würzburg. Im Zeichen des Schmetterlings erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm zum Entdecken, Mitmachen, Spielen und Staunen. Ganz nach dem Motto „Wo die Ideen wachsen“ können rund zwei Kilometer von Würzburgs Innenstadt entfernt und auf Augenhöhe mit der historischen Festung Marienberg nicht nur seltene Gewächse und blühende Landschaften bestaunt, sondern auch ein Standort für neue Ideen erlebt werden. Wie wollen wir leben? Wie bringen wir...
23. 04. 2018 Dr. Jochen Cantner, Beisitz Natur, Umwelt, Kultur
﹥ Weiterlesen

Barrierefreie Flüsse

Die spektakuläre Wanderung der Lachse ist bekannt. Dass auch scheinbar stationär lebende Fischarten wie Äsche, Nase oder Huchen immer wieder ihren Aufenthaltsort ändern, ist vielen nicht bewusst. Für den Erhalt der Artenvielfalt in unseren Gewässern brauchen wir barrierefreie Flüsse. Zum diesjährigen Weltfischwandertag, dem 21.4.2018, hat die Umweltstiftung WWF Deutschland alle Akteure dazu aufgerufen, sich für mehr Durchgängigkeit in unseren Gewässern zu engagieren. Fische wandern. Je nach Situation und Lebensphase suchen sie andere Lebensräume auf: Nahrungsgründe,...
22. 04. 2018 Dr. Jochen Cantner, Beisitz Natur, Umwelt, Kultur
﹥ Weiterlesen

Umwelt-und Kulturbildung – Neue Touren für unsere DAV-Sektion!

Für die praxisorientierte Umwelt- und Kulturbildung unserer Sektion wollen wir im Rahmen des Ausbildungs- und Tourenprogramms folgende neuen Tourentypen ausweisen bzw. zusätzlich anbieten: NATour: Exkursion in die alpine Flora und Fauna, UMWELTour: Exkursion zu alpinen Umweltprojektierungen und -wissenschaften, KULTour: Exkursion zu alpinen Kulturlandschaften und -stätten. Zur Konzeption dieser besonderen Touren: Sie sind regelmäßig zweitägig angelegt. An einem Tag wird Natur-/Umwelt-/Kulturfachliches geboten, am anderen Tag erfolgt Bergsportliches. Somit wird der Dualität der DAV-Zielsetzungen als Bergsportverein und als Naturschutzverband Rechnung getragen...
20. 04. 2018 Dr. Jochen Cantner, Beisitz Natur, Umwelt, Kultur
﹥ Weiterlesen

Nationalpark-Pläne auf Eis

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat den Plänen für einen dritten Nationalpark im Freistaat eine Absage erteilt. „Ein dritter Nationalpark wird nicht helfen, die Schöpfung zu bewahren. Wir wollen sie in der Fläche haben, in ganz Bayern“ sagte Söder in seiner Regierungserklärung. Stattdessen will er eine „Naturoffensive“ für den Freistaat starten - mit Rangern in den Naturparks. Die Reaktionen darauf sind gemischt: Grüne und Naturschützer zeigen sich enttäuscht, Jäger und Landwirte im Landkreis Donau-Ries erleichtert. Anfangs waren...
18. 04. 2018 Dr. Jochen Cantner, Beisitz Natur, Umwelt, Kultur
﹥ Weiterlesen