Herzlich Willkommen bei der Unterwegsgruppe

fusspurDer Weg ist das Ziel! Oder doch eher der Gipfel?

Warum nicht mal auf vielfältige und unkomplizierte Weise in den Bergen unterwegs sein mit der etwas anderen Gruppe des Augsburger Alpenvereins. Wir sind eine bunt zusammengewürfelte Gruppe von Gleichgesinnte zwischen 40 und 60, die gemeinschaftlich Tagestouren, Wochenend- und Mehrtagesfahrten unternehmen.
Wir unternehmen: 
  • Wandertouren
  • Hochtouren
  • MTB und Radtouren
  • Klettersteige
  • Winterwanderungen
  • Schneeschuhtouren
  • Skitouren
  • und was sonst so Spaß macht

Ihr könnt euch vorab über unser  Kontaktformular  bei uns melden! 

Skitourenwochenende im Karwendel auf der...

Für dieses Wochenende hatten wir uns in der Pleisenhütte, 1.757 m, eingemietet. In Scharnitz, ca. 960 m, parkten wir am kostenpflichtigen Parkplatz an der Isar. Die erste halbe Stunde mussten wir...
﹥ Weiterlesen

Skitour auf den Hinteren Tajakopf, 2.408 m am...

Zu einer noch recht winterlichen Skitour auf den Tajakopf, 2.408 m, brachen 10 Unterwegsler am Sonntagmorgen auf. Die Straßen verschneit, ging es über Füssen nach Ehrwald. Am Parkplatz der...
﹥ Weiterlesen

Ski- und Schneeschuhtage im Konstanzer Tal vom...

Bereits am Freitagabend machte sich ein Teil der Gruppe auf den Weg in Richtung Konstanzer Tal. Vermutlich sagt den Wenigsten dieser Begriff etwas, doch so steht es in der Karte. Wir hatten für...
﹥ Weiterlesen

Skitour auf den Grünten am 21.01.2018

Nachdem im Dezember vorigen Jahres bekannt wurde, dass die Grüntenlifte bis auf weiteres diesen Winter nicht in Betrieb sein würden, kam uns gleich der Gedanke, da mal eine Skitour...
﹥ Weiterlesen

Jahresabschlußfeier im Burggrafenturm am...

Wie jedes Jahr hält die Unterwegsgruppe ihre Jahresabschlußfeier traditionell im Burggrafenturm ab. Es wird gemeinsam ein Buffet aufgebaut, jeder bringt was (am besten Selbstgemachtes) mit, das...
﹥ Weiterlesen

Weihnachtsfeier auf der Otto-Schwegler-Hütte...

Schon bei der Anreise am Freitag wurden wir mit ganzer Wucht vom Winter überrascht. Die Anreise kristallisierte sich zur Abenteuerfahrt heraus.Bereits ab Kempten war die Autobahn stellenweise...
﹥ Weiterlesen
Mehr Anzeigen