Slider

Hier können Sie mit einem Klick auf "Online-Reservierung" sehen, ob es aktuell noch freie Plätze bei der gewünschten Ausbildung bzw. Tour gibt bzw. wie viele Personen bereits auf der Warteliste stehen.

Bitte beachten Sie auch unsere Teilnahmebedingungen für die Anmeldung und Teilnahme an Ausbildungskursen und Touren der Sektion Augsburg des DAV e.V.

Über "Kontakt" erreichen Sie uns bei weiteren Fragen bzw. Anmerkungen zum Ausbildungs- und Tourenprogramm.

Online-Reservierung Teilnahmebedingungen Kontakt  


Jahresansicht
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Neureuth, Tegernsee Als iCal-Datei herunterladen
 

Tour-Kursnummer: 309-16
Kurzinfo: MTBgruppe, Mountainbiken
Samstag, 16. Juli 2016

Kategorie-Bild

Vom Schliersee geht es an der Schlierach entlang nach Hausham. Von dort aus fahren wir über eine steile, asphaltierte
Forststraße bis zu den Gindelalmen (1.240m). In westlicher Richtung geht es dann weiter zur Neureuthalm (1.245m). Auf dem Weg dorthin bieten sich herrliche Blicke auf den Tegernsee und die angrenzenden Tegernseer Berge. Von der Neureuthalm geht es in einigen engen Kurven steil hinab nach Tegernsee. Anschließend geht es wieder in Richtung Schliersee zurück. Nach einem Zwischenstopp auf der Kreuzbergalm (1.200m) fahren wir in Richtung Hennerer und Schliersee über einen steinigen und deshalb teilweise schwierig zu fahrenden Trail, bis wir auf den Forstweg treffen, der uns in rasantem Downhill zum Hennerer und über Breitenbach wieder zum Ausgangspunkt unserer Tour zurückbringt.

Tourentyp Mountainbike - Geführt Schwierigkeit: Schwer
Tournummer
309-16
Technik/Kondition
pyramide 3 fillpyramide 2 fill (Schwer/ Mittel)
HM/Länge/Dauer
1.350 Hm / -- / --
Teilnehmerzahl
10
Anmeldebeginn
ab sofort
Vorbesprechung  
Bemerkung  
Ausrüstungsliste pdf docu
Ausrüstungsliste 12 Mountainbike
Teilnehmergebühr 15.- € / 20.- € (Sektionsmitglieder / Mitglieder anderer Sektionen)
Ausgangspunkt Tegernsee
Anreise mit privaten PKWs
Treffpunkt Göggingen nach Absprache
Tourenleiter/in Ralf Eiben