Slider

Mit einem Klick auf die Schaltfläche "Tour & Kurs Online Reservieren" können Sie sehen, ob es noch freie Plätze bei der gewünschten Ausbildung bzw. Tour gibt oder wie viele Personen bereits auf der Warteliste stehen.

Anfrage bez.Tour&Kurs Teilnahmebedingungen   Online Reservieren 


Jahresansicht
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Aufbaukurs und Skitourencamp für Fortgeschrittene Als iCal-Datei herunterladen
 

Tour-Kursnummer: 19-412
Kurzinfo: Ausbildungkurse, Skitour, Besondere Wanderung, LVS-Lawinen
Samstag, 9. März 2019, 09:00
Bis Freitag, 15. März 2019

Category ImageCategory ImageCategory ImageCategory Image

Durchquerungen der winterlichen Berglandschaft abseits der Zivilisation sind ein besonderes Erlebnis.
Wir unterstützen euch bei der Planung und Durchführung eurer 4-tägigen Tour.

Kursziel: Selbständige Vorbereitung und Durchführung einer Skidurchquerung mit Übernachtungen in Winterräumen.

Kursinhalt: Tourenplanung, Risikomanagement, Entscheidungstaining, Vertiefung Lawinenkunde, Vertiefung Orientierung, Organisation der Selbstversorgung.

Voraussetzungen: Für fortgeschrittene Skitourengänger im Alter von 18–35, gute Kondition für mehrere, auch längere Tagesetappen mit schwerem Rucksack, LVS-erfahren.

Kursnummer 19-412
 
Tourentyp Ausbildungskurs
Kursleiter/in Mark Brand, Helia Hollmann
Ausrüstungsliste pdf docu 9 Skitour
Wichtiges/Hinweise Der Tour sind Planung und Ausbildung im Tal vorgeschaltet. Das Ziel richtet sich nach Wetter- und Lawinenlage sowie der Zusammensetzung der Gruppe.
Treffpunkt 9.00 Uhr, DAV Kletterzentrum, Augsburg
Ausgangspunkt Bschlabs/Lechtal
Teilnehmerzahl min. 6 / max. 8
Teilnehmergebühr Mitglieder:
Mitglieder anderer Sektion:
Nichtmitglieder:
250,00 €
280,00 €
keine Teilnahme möglich
Leistungen Organisation, Kurs
Zusätzliche Kosten 3 Übernachtungen mit Halbpension im Tal, Gasthof zur Gemütlichkeit (ca. 55 €/N), 3 Übernachtungen im Winterraum, Verpflegung, Anreise
Anmeldebeginn sofort
Anmeldeschluss 6.1.2019
Vorbesprechung per E-Mail
Anreise im Sektionsbus