Slider

Mit einem Klick auf die Schaltfläche "Tour & Kurs Online Reservieren" können Sie sehen, ob es noch freie Plätze bei der gewünschten Ausbildung bzw. Tour gibt oder wie viele Personen bereits auf der Warteliste stehen.

Anfrage bez.Tour&Kurs Teilnahmebedingungen   Online Reservieren 


Jahresansicht
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
UMWELTour: Zugspitze mit Besichtigung der Umweltforschungsstation Als iCal-Datei herunterladen
 

Tour-Kursnummer: 18-192
Kurzinfo: Bergsteigerabteilung, Bergsteigen, Besondere Wanderung
Sonntag, 15. Juli 2018, 06:00
Bis Montag, 16. Juli 2018

Category ImageCategory Image

Die Bergsteigerabteilung und das DAV-Ressort „Naturschutz, Umwelt, Kultur“ gestalten gemeinsam zwei außergewöhnliche Tage: Zugspitzbesteigung übers Reintal mit Übernachtung auf der Knorrhütte (www.davplus.de/knorrhuette) und eine exklusive Besichtigung der Umweltforschungsstation auf dem Zugspitzplatt (www.schneefernerhaus.de). Fahrt mit Sektionsbus und erforderlichenfalls mit Privat-PKW, hinunter nach Garmisch mit der Bergbahn. Bitte beachten: Die Tour erfolgt aufgrund der Öffnungszeiten der Umweltforschungsstation Sonntag/Montag!

Tourentyp Führungstour Schwierigkeit: mittel
Tournummer
18-192
Technik/Kondition
pyramide 1 fill /   (leicht / mittel)
HM/Dauer ca 1000 Hm pro Tag / 2 Tage
Ausrüstungsliste
Ausrüstungsliste 2 Bergsteigen
Ausgangspunkt Garmisch-Partenkirchen  
Treffpunkt 6.00 Uhr DAV Kletterzentrum (Sportanlage Süd)
Teilnehmergebühr 47 €, Nichtmitglieder 57 €
Teilnehmerzahl 6 - 15  
Leistungen Organisation, Führung, Seilbahn und Führung UFS Schneefernerhaus
Zusätzliche Kosten Fahrtkosten, Übernachtung, Verpflegung, Eintritt Partnachklamm, Bergbahn
PKW- / Sektionsbusfahrt ca. 250 km
Anmeldebeginn /-weise / Anmeldeschluss
25.04.2018, Geschäftsstelle
 
Vorbesprechung / Ort Monatsversammlung 28.06.2018, Kolping-Haus
Tourenleiter Thomas Sailer, Irene Gerstacker
Moderation UMWELTour Dr. Jochen Cantner
Ort Garmisch
Ausfahrt des DAV-Ressort Naturschutz, Umwelt, Kultur