Slider

Mit einem Klick auf die Schaltfläche "Tour & Kurs Online Reservieren" können Sie sehen, ob es noch freie Plätze bei der gewünschten Ausbildung bzw. Tour gibt oder wie viele Personen bereits auf der Warteliste stehen.

Anfrage bez.Tour&Kurs Teilnahmebedingungen   Online Reservieren 


Jahresansicht
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Vom Inntal ins Sellrain Als iCal-Datei herunterladen
 

Tour-Kursnummer: 18-134 G1
Kurzinfo: Bergsteigerabteilung, Bergwandern
Freitag, 20. Juli 2018, 06:00
Bis Sonntag, 22. Juli 2018

Category Image

Auf aussichtsreichen Wegen gehen wir vom Inntal ins Sellrain.

Tourentyp Führungstour Schwierigkeit: mittel
Tournummer
18-134 G1
Technik/Kondition
 /   (leicht / mittel)
HM/Länge/Dauer s. Beschreibung
Ausrüstungsliste
Ausrüstungsliste 1 Bergwandern 
Ausgangspunkt Axams  
Treffpunkt 6.00 Uhr, Alter Justizpalast, anschl. Sportanlage Süd
Teilnehmergebühr 95 € / Nichtmitglieder 110 €
Teilnehmerzahl 12  
Leistungen

Organisation, Führung, Busfahrt

Zusätzliche Kosten Verpflegung, Übernachtung
Anmeldebeginn /-weise
ab 11.04.2018 im Internet, in der Geschäftsstelle u. Monatsvers.
 
Vorbesprechung / Ort Monatsversammlung 28. Juni 2018

Tag 1: Der Bus lässt uns in Axams raus und wir laufen gemütlich über den Brunnensteig auf den Pafnitzberg und weiter über den Sommersteig zu unserer Hütte für die erste Nacht, der Kemater Alm. Den Nachmittag können wir bei einen Kaiserschmarrn auf der Hüttenterasse verbringen.
auf 1000 Hm, ab250 Hm,  8 km, ca. 4,5 Std.
Tag 2: Von der Kemater Alm geht es gemütlich bergauf in Richtung Talschluss und anschließend im steilen, anspruchsvollen Anstieg auf den Schaflegerkogel (2405m). Wer noch keine müden Beine hat, kann optional noch einen Abstecher auf den Amberger Kopf (2399m, +60Hm) machen. Dann geht’s etwas steil bergab ins benachbarte Tal zu unserer nächsten Hütte, dem Bergheim Fotsch.
auf 750 Hm, ab 950 Hm, 9,5 km, ca. 5,5 Std.
Tag 3: Am letzten Tag geht’s zunächst über den Blindschlägerweg und die Seigesalm wieder bergauf auf den Rauhen Kopf. Der Abstieg nach Sellrain ist dann mühelos und geht flott. Das letzte Wegstück führt uns durch die Seigesbachklamm
auf 500 Hm, ab 1000 Hm, 11,5 km, ca. 5 Std.

Ort Axams
Gemeinschaftsfahrt