Mit einem Klick auf die Schaltfläche "Tour & Kurs Online Reservieren" können Sie sehen, ob es noch freie Plätze bei der gewünschten Ausbildung bzw. Tour gibt oder wie viele Personen bereits auf der Warteliste stehen.

Anfrage bez.Tour&Kurs Teilnahmebedingungen   Online Reservieren 


Jahresansicht
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Über die Torscharte im Karwendel Als iCal-Datei herunterladen
 

Tour-Kursnummer: 18-212
Kurzinfo: Senioren, Wanderung
Donnerstag, 19. Juli 2018, 07:00

Category Image

Anmeldung in der Monatsversammlung am Di 19.Juni

Rundtour über Alm- und Forstwege sowie leichte Bergwanderwege durch zwei Nebentäler der Eng (Tortal, Rontal). Verbunden sind beide durch die „Torscharte“, dem weitläufigen Sattel zwischen Torkopf und Östlicher Karwendelspitze in 1.800 m Höhe.

Gruppe A1: Durchs Rontal auf die Torscharte
Von Hinterriß (928 m) wandern wir flach am Ufer des Rontalbachs entlang hinein zur Rontalalm (1.262 m). Auf der Rontalalm oberhalb von Hinterriß weiden im Sommer 40 Milchkühe und etwa 180 Stück Jungvieh von Bauern aus dem Inntal. Sie ist die erste von den zwei bestoßenen Almen auf unserer Rundtour. Der aus der Milchwirtschaft produzierte Almkäse wird auf der Alm aufgetischt.
Links ab führt uns der Weg ins Bergmassiv des Schlichtenkars und immer steiler werdend über eine Almwiese direkt zur Torscharte (1.825 m). Brotzeit aus dem Rucksack. Rund um diesen Übergang haben sich Murmeltiere einquartiert, deren unverkennbares Pfeifen wir bei unserer Annäherung vernehmen werden. Von der Scharte mit überwältigender Felsszenerie führt unser Steig auf der anderen Seite hinab ins Tortal. Wir passieren den Tortal-Hochleger und steigen über zahlreiche Serpentinen zu den Weideflächen der Tortalalm (1.152 m, evtl. einfache Bewirtung) hinab. Von der Tortalalm wandern wir bequem das letzte Stück auf einem Almweg durch Wald hinaus ins Rißtal.
Länge 14 km, Gehzeit 6–7 Std., Auf- und Abstieg 900 Hm.


Gruppe A2: Durchs Tortal auf die Torscharte
wie Gruppe A1 aber entgegengesetzt. Sie beginnt die Tour in Hinterriß und steigt entlang des Torbaches ins Tortal und erreicht vorbei an der Tortalalm die Torscharte. Der Abstieg erfolgt dann durch das Rontal.
Länge 14 km, Gehzeit 6–7 Std., Auf- und Abstieg 900 Hm.

Gruppe C: Zum Rontalboden im Karwendel
Der gut begehbare Rontalweg beginnt beim Zollhaus in Hinterriß. Das bequem zu begehende Almsträßchen führt am Ufer des Ronbaches talein. Weiter durch Wald überschreiten wir bald den Ronbach auf einer Brücke und gelangen bald darauf zu den weiten und nahezu ebenen Bergwiesen der Rontalalm. Der Blick fällt nun auf die Nordflanken der Östlichen Karwendelspitze und der Vogelkarspitze.
Länge 8 km, Gehzeit 3.30 Std., Auf- und Abstieg 350 Hm.