brueckentagWir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Geschäfts- und Servicestelle der Sektion Augsburg am Freitag nach Fronleichnam, 21. Juni, geschlossen ist.
Auch telefonisch sind wir nicht erreichbar.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Zum 150. Jubiläum gut aufgestellt 1802 150 Jahre Augsburg Logo mit Kontur RGB
 
Zur diesjährigen Mitgliederversammlung der DAV-Sektion Augsburg am 7. Mai 2019 standen Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Zum 1. Vorsitzenden wurde Thomas John, bisher 2. Vorsitzender, gewählt. Er folgt Ulrich Kühnl nach, der den Verein seit 2013 führte und eine positive Bilanz zum anstehenden 150. Jubiläum des DAV zog: “Das neue DAV Kletterzentrum Augsburg und Landesleistungszentrum für Sportklettern findet eine hervorragende Resonanz. Es profitieren unsere Breitensportler, die Ausbildung, der Schulsport, Familien, die Athleten und die Umwelt. Auch können wir hier über erfolgreiche Initiativen im Bereich der Inklusion, dem Klettern mit behinderten Menschen berichten.“
Gleichzeitig floriert das Abteilungsleben in den klassischen Bergsportarten, wird die Hüttensanierung planmäßig vorangebracht und verfügt der mittlerweile auf über 15.000 Mitglieder angewachsene Verein über das attraktive Mitgliedermagazin alpenblick, in dem alle Felder des Sektionslebens, einschließlich Natur- und Umweltthemen angemessen Raum finden, so der Vorstand.

Ein besonderer Punkt der Berichterstattung des Vorstands waren die Mehrkosten der neuen Kletterhalle. Dem Vorstandsbericht zufolge liegen die aufgelaufenen Ist-Kosten des Projekts um rund 17 % über dem ursprünglich mit 5,8 Mio. € angesetzten Plan-Budget. Als eine Hauptursache werden terminliche Verzögerungen in der Planungsphase mit preislichen Folgen unter den Bedingungen der überhitzten Baukonjunktur und der VOB-Ausschreibung genannt. Außerdem seien partiell unzureichende Planansätze sowie Reibungs-, Koordinierungs- und Steuerungsprobleme zwischen den Gewerken, sowie einzelne nicht kalkulierbare Überraschungen aufgetreten. Der Vorstand betont außerdem die Komplexität des Projekts, das nicht mit Standartprojekten vergleichbar sei. Entsprechend erhebe die Sektion als Bauherr auch keine einseitigen Schuldzuweisungen an die am Bau beteiligten Büros und Firmen, sondern sei an fairen Kompromisslösungen im Falle divergierender Interessensichten bemüht, was auch weitgehend gelungen sei.

Das Finanzierungskonzept wird derzeit mit den Partnern Bergsportfachverband und DAV Bundesverband entsprechend überarbeitet. Die solide Finanzlage der Sektion werde nicht in Frage gestellt, versicherte der Vorstand.
Trotz aller Probleme, die ein solcher Bau mit sich bringt und auch gebracht hat, zollt der Vorstand der architektonischen Leistung unseres Architekten und auch dem Engagement seines Teams hohe Anerkennung, eine Anerkennung, die auch alle anderen am Bau Beteiligten einschließt. Die Sektion und viele Kletterfreunde über Augsburg hinaus freuen sich über diese fantastische Halle. Der Betrieb ist gut angelaufen, die Resonanz ist hervorragend.

Die Nachfolgeentwicklung in der Vereinsführung betraf auch weitere Ämter. Sie wurde im Vorlauf flankierend begleitet und erfolgte bruchlos und harmonisch. Thomas John stellte vor der Vorstandswahl das Kandidatenteam sowie das Programm für die nächsten zwei Jahre vor. Als Schwerpunkte wurden die intensive Begleitung des Kletterhallenbetriebs, die Förderung und alpine Ausbildung der DAV-Jugend, die verstärkte Berücksichtigung des Naturschutzanspruchs des Vereins im bergsportlichen Alltag sowie die Ansprache und Erschließung neuer Zielgruppen und der Ausbau des Frauenanteils in den Führungsebenen genannt.
In der anschließenden Abstimmung wurde das vorgestellte Kandidatenteam mit eindeutiger Mehrheit von den Mitgliedern ins Amt gewählt. Die Sektion Augsburg des Deutschen Alpenvereins stehen damit für die nächsten zwei Jahre folgende Personen vor:
2019 neuer Vorstand
Die Verdienste und Leistungen der ausscheidenden Vorstandsmitglieder wurden individuell und mit viel Applaus gewürdigt. Weiter wurden fünf Vereinsmitglieder für ihr großes und langjähriges Engagement im DAV Augsburg mit der Ehrennadel der Sektion ausgezeichnet.
ausgeschiedene Vorstandsmitglieder Auszeichnung mit Ehrennadel
 Bernhard Hall  Antje Henze
 Reinhard Mayer  Claus Bock
 Ulrich Kühnl  Franziska Ruoff
 Ulrike Stöffelmair  Reinhard Mayer
   Ulrich Waldhauer

Die Sektion Augsburg wird im Juli ihr 150stes Jubiläum mit einer Festveranstaltung und einem Sommer- und Familienfest am 19. und 20. Juli rund um das neue Kletter- und Landesleistungszentrum an der Sportanlage Süd feiern. Auf eine liebevoll illustrierte Festschrift mit vielen Stationen und Themen der Sektionsgeschichte mit Bezug zur Gegenwart und einem besonderen Fokus auf die Persönlichkeiten und Motive der Gründer dürfen sich die Bergfreunde der Region Augsburg freuen.
Eine unserer Jugendgruppen, die Minigeckos, nehmen an der JDAV-Jubiläumsaktion DownUpCycling teil und sammeln nicht mehr brauchbare Daunen, um sie in neuen Daunenprodukten wieder zu verwenden.
Und damit die Minigeckos an einen der ausgelobten Preise kommen, heißt es: sammeln, sammeln, sammeln!
Also, wer alte Daunenjacken. -kissen oder Decken übrig hat und nicht mehr benötigt, kann diese gerne bis 20. Juni in der Kletterhalle oder Geschäftsstelle abgegeben werden.
Die Minigeckos freuen sich darüber!!

Rettet die Daunen
Titel AT Sommer2019Das neue Ausbildungs- und Tourenprogramm für die Sommersaison 2019 ist fertig!
Hier können Sie das Programm als PDF-Datei einsehen.

Ab sofort ist auch die Online-Anmeldung möglich, unter www.dav-augsburg.de/tour-kurs-reservieren ist eine Übersicht mit aktuellem Teilnehmer- bzw. Wartelistenstand zu finden. Bei Interesse können Sie hier direkt einen Platz reservieren bzw. sich auf die Warteliste eintragen lassen. Anmeldungen per E-Mail oder Anruf sind ebenfalls möglich, dieses bearbeiten wir während unserer Arbeitszeiten in der Eingangsreihenfolge.
Das gilt für alle Kurse und Touren, sofern in der Ausschreibung kein späterer Anmeldebeginn angegeben ist! Diese Kurse und Touren werden erst zu dem aufgeführten Datum freigeschaltet.

Für alle Ausbildungen und Touren gelten unsere Teilnahmebedingungen.

Zur Erinnerung: Im alpenblick drucken wir weiterhin einen kurzen, chronologischen Überblick der vielfältigen Ausbildungs- und Tourenveranstaltungen ab.
Wanderfalke, Foto: DAV/ Steffen ReichAn die Kletterer/innen unter euch:

Im Klettergebiet Aicha/ Konstein sind wegen Vogelbrut bis voraussichtlich 30. Juni folgende Felsen gesperrt:
• Konstein: Bubenrother Wand
• Aicha: Oberlandwand

Für ein gutes Miteinander von Kletterfans, Wanderfalke und Naturschützern bitte Rücksicht auf diese Absperrungen nehmen. Danke!

(Foto: DAV/Steffen Reich)

LEW Challenge 2017

Mit einem absoluten Teilnehmer-Rekord konnten wir dieses Jahr unsere 10. LEW Challenge veranstalten! Wie schon 9 Male zuvor hatte das Team der DAV Sektion Augsburg mit Unterstützung der Lechwerke am Samstag vor Weihnachten wieder Kinder und Jugendliche aus ganz Bayerisch-Schwaben sowie dem Einzugsgebiet des Regionalstützpunkts Augsburg zur LEW Challenge eingeladen. Treu dem olympischen Gedanken "Dabei sein ist alles" nahmen kletterbegeisterte...
17. 12. 2017 Ingrid Taubert
﹥ Weiterlesen

Wolpertinger und Stützpunkt gemeinsam in Fontainebleau, Sommer 2017

Gleich zu Beginn der Sommerferien ging es für die Wolpertinger sowie für einige der jüngeren Stützpunktkinder mal wieder an den Fels. Am Samstag 30. Juli fuhren Ingrid, Peter und ich mit zwei voll beladenen Autos Richtung Fontainebleau an einen Campingplatz bei Nemours. Nach einer recht angenehmen Fahrt kamen wir dort gegen 17 Uhr an, wo wir überrascht feststellten, dass bereits ein...
27. 09. 2017 Ingrid Taubert, Marco Bauer
﹥ Weiterlesen

Tarnschlucht, Pfingsten 2017

In den Pfingstferien fuhren wir, der Stützpunkt Augsburg, in die Tarnschlucht. Diese liegt im Süden von Frankreich, ca. 11 Autostunden von Augsburg entfernt. Kaum waren wir mit unseren zwei 9-Sitzer-Bussen an dem Campingplatz angekommen, ging es auch schon ans Zelte aufbauen. Wir halfen uns gegenseitig, um so schnell wie möglich die Umgebung erkunden zu können. Die gewaltige Schlucht, welche fern...
26. 07. 2017 Noa von Gunten, Franzi Augste
﹥ Weiterlesen

Die LEW Challenge 2016 - Bericht und Ergebnisse

Der Kinder- und Jugendwettkampf der Sektion Augsburg für alle kletterbegeisterten Kids aus Bayerisch Schwaben   Magnesiumstaub liegt in der Luft und wo man hin sieht, hängen Kids in blauen T-Shirts an den Wänden der Boulder- und Kletterhalle unserer Sektion: Zum 9. Mal in Folge wird hier - wie immer am Samstag vor Weihnachten - die LEW Challenge veranstaltet. Kinder und Jugendliche aus ganz...
31. 12. 2016 Ingrid Taubert
﹥ Weiterlesen