Herzlich willkommen bei der Ski-Abteilung!

In der Sektion Augsburg dreht sich in unserer Abteilung vieles um den Schnee:

Rund ums Jahr kümmern wir uns zudem um die Fitnessangebote des Sektion mit:

Lust auf noch mehr Schnee mit dem DAV?

Schneeschuhtouren bietet die Bergsteiger-Abteilung; Eisklettern finden Sie bei der AugsburgAlpin-Gruppe

Kontakt zur Skiabteilung

Traumskitouren im Rojental vom 16. bis 20. März 2016

Der Wettergott hat es gut mit uns gemeint: Am Anfahrtstag noch einige Wolken, an den Folgetagen unbegrenzter Sonnenschein vom Morgen bis zum Abend. Und Dank der ausgiebigen Schneefälle im Vorfeld waren die Voraussetzungen für wunderschöne Skitouren ideal. Äußerer Nockenkopf, Grionspitze, Zwölferspitz, Innerer Nockenkopf und die Grionplatten standen auf unserem Programm. Dank der endlosen Erfahrung unseres Robbi haben wir nicht nur...
21. 03. 2016 Helena Ratke und Robert Puk
﹥ Weiterlesen

Jugendleiterfahrt zum Schönkahler

Am 06. März fuhren einige Jugendleiter der JDAV Augsburg mit Jochen Brune aus der Skiabteilung ins Tannheimer Tal. Leicht verschlafen starteten wir um 6.30 Uhr von der DAV-Halle mit dem Auto, um ab dem Wanderparkplatz im Achtal den Gipfel des Schönkahlers mit Tourenski oder Schneeschuhen zu erreichen. Vor Ort erfreuten wir uns alle an circa 15 cm Neuschnee und an eine...
14. 03. 2016 Theresa Frank
﹥ Weiterlesen

Skitourenwochenende Kaisers

Kaisers am 5. und 6. März 16 Trotz schlechter Wetterausicht und Lawinenstufe  3 fahren alle unverzagt ins Lechtal. Am Samstag geht‘s an der Aples-Pleisspitze bis zum Beginn des Gipfelhangs. Abfahrt dann im dichten Nebel. Das gut und freundlich geführte Edelweißhaus nimmt uns auf und nach Hirschbraten und Lumumba (Stimmungsaufheller für geschwächte Teilnehmer, nicht zu empfehlen als Autofahrer) wollen alle auch...
04. 03. 2016 John Christoph
﹥ Weiterlesen

Galtjoch 2109 m 6. Februar 2016

Gutes Wetter für einen Tag – ist angesagt, also ab in die Berge! Nach Verkehrsschwierigkeiten und Stau kommen wir (Armin, Gerhard, Ingrid und Isabelle) um 10 Uhr am Rotlech an, wo wir unterhalb Rinnen parken. Es geht lange den Weg entlang, bis an einer Hütte der Aufstieg steiler durch den Wald zur Ehrenbichler Alm führt. Nach einer Trinkpause beginnt bald...
06. 02. 2016 Robbi Ruisinger
﹥ Weiterlesen