Die Alpen sind ein einzigartiger Natur- und Kulturraum. Auch wir von der Sektion Augsburg setzen uns aktiv mit dem Themen Klima, Pflanzen, Tiere und Nutzung durch den Menschen auseinander.

  • Mit unserem Alpengarten im Tannheimer Tal vermitteln wir interessierten Besuchern die Vielfalt und die Bedeutung der alpinen Pflanzen.
  • Wir bewirtschaften unsere Hütten nachhaltig und mit einem umweltverträglichen Konzept.
  • Unserem Einsatz beim alpinen Wegebau ermöglicht Wanderungen in einer intakter Natur.
  • Mit unseren Vorträgen begeistern wir für die alpinen Sportarten im Einklang mit dem  Natur- und Kulturraum der Berge.

Fortbildung NATUR, UMWELT und KULTUR

Vorträge der Schwäbischen Geographischen Gesellschaft am 25. Januar und am 1. Februar 2018 → Im Rahmen der Fortbildung unser DAV-Sektion Augsburg wollen wir künftig den Bereich NATUR, UMWELT und KULTUR stärken. Dies betrifft nicht nur entsprechende Theorieabende im Burggrafenturm, sondern auch den Verweis auf einschlägige Veranstaltungen von Partnerorganisationen. Heute möchten wir auf zwei interessante und hochaktuelle Vortragsveranstaltungen der Schwäbischen Geographischen...
18. 01. 2018 Dr. Jochen Cantner, Beisitz Natur, Umwelt, Kultur
﹥ Weiterlesen

Freundeskreis Riedberger Horn: Stiller Protest im Kreistag am 15.12.2017

Am kommenden Freitag, den 15.12.2017, findet im Landratsamt in Sonthofen von 9 bis 12.30 Uhr die letzte Kreistagssitzung des Jahres statt. Diese Sitzung ist öffentlich. Der Freundeskreis Riedberger Horn will die Gelegenheit nutzen, um dem Kreistag samt Landrat Klotz zu zeigen, dass es der Freundeskreis ernst meint und vor allem in nächster Zeit ganz genau hinsehen wird, wenn es um die Baugenehmigung...
12. 12. 2017 Dr. Jochen Cantner, Beisitz Natur, Umwelt, Kultur
﹥ Weiterlesen

Naturpark Ammergauer Alpen: Ein Katzensprung zu nachhaltigem Tourismus

Nachdem die Ammergauer Alpen seit August Naturpark geworden sind, laufen derzeit auch schon die ersten „Projekte“ um den nachhaltigen Tourismus weiter zu stärken. Der Naturpark Ammergauer Alpen beteiligt sich u.a. am vom Bundesumweltministerium geförderten Projekt „Katzensprung – kleine Wege, große Erlebnisse“. Gemeinsam mit elf weiteren Naturparken nimmt der Naturpark Ammergauer Alpen an dem Projekt teil, das zum Ziel hat, klimaschonende...
11. 12. 2017 Dr. Jochen Cantner, Beisitz Natur, Umwelt, Kultur
﹥ Weiterlesen

Ergebnisse der Klimakonferenz in Bonn

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks empfängt Emmanuel Macron (© BMUB / Sascha Hilgers). Die Ergebnisse der Weltklimakonferenz in Bonn werden vermutlich nicht in die Geschichtsbücher eingehen. Zwar arbeitete die Konferenz an einem Regelbuch zur Umsetzung des Pariser Abkommens, doch neue Beschlüsse wurden nicht gefasst. Nachfolgend die wichtigen Ergebnisse im Überblick. Regelbuch: Die Konferenz hat Vorschläge der Länder darüber festgehalten, wie man den...
04. 12. 2017 Dr. Jochen Cantner, Beisitz Natur, Umwelt, Kultur
﹥ Weiterlesen