Das Mittwochstraining startet wieder!

Am 3. Juni sind wir zurück auf der Strecke! Wir können wieder mit unserem Training beginnen. Damit aber alle gesund bleiben, müssen einige Regeln befolgt und Maßnahmen ergriffen werden. Wie das genau aussieht, seht ihr unten. Wichitg: lest es euch bitte genau durch, damit am Mittwoch ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden kann.
Ansonsten kann ich nur noch viel Spaß wünschen!

 

  • Teilnahmeberechtigte:

    • Nur DAV Mitglieder

    • TN/Trainer*innen dürfen keiner Risikogruppe angehören

    • TN/Trainer*innen dürfen nur bei voller Gesundheit teilnehmen

    • Ist mindestens ein Covi-19 typisches Symptom vorhanden, ist keine Teilnahme erlaubt

    • TN/Trainer*innen dürfen keinen Kontakt innerhalb der letzten 14 tagen zu einer positiv auf Covid-19 getesteten Person gehabt haben. 

 

  • Gruppengröße:

    • Reduzierung der Teilnehmerzahl pro FÜL/Trainer*in auf 10

    • Anzahl der Gruppen am jeweiligen Tag ist abhängig von der Verfügbarkeit der FÜL

    • Die Trainer*infunktion kann ausnahmsweise auch ein erfahrenes vertrauenswürdiges Mitglied übernehmen (in Abstimmung mit Ausbildungsreferat) 

 

  • Organisation/Anmeldung:

    • Das Training findet wie gewohnt wöchentlich jeweils am Mittwoch statt

    • TN und Trainer*innen müssen sich zuvor anmelden

    • Anmeldung via: 

      • Via e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

      • über das Kontaktformular auf der Abteilungsseite im Internet

      • MTB DAV WhatsApp Gruppe 

    • bis jeweils 17:00 Uhr am Vortag 

    • Falls keine Rückmeldung von uns gegeben wird, ist die Anmeldung als Zusage zu werten; andernfalls erfolgt explizite Absage für den avisierten Termin bis spätestens 21.00 Uhr am Vortag des Trainings

    • Treffpunkt: Wanderparkplatz in Deuringen (falls nicht anders vereinbart)

    • TN und Trainer*innen finden sich 15 Min vor Start ein 

    • Tourenstart: 18:00

 

  • Trainer*innenteam:

    • ein Haupttrainer*in, als Hygienebeauftragter

      • Überwacht Maßnahmen

      • Weist Teilnehmer*innen und Trainer*innen vor dem Training in die Hygienemaßnahmen ein

    • FÜL/Trainer*innen

      • Führen selbständig eine Tour mit der Gruppe 

 

  • Riegenbetrieb in Gruppen

    • 1 FÜL / Trainer*innen + 4 TN 

 

  • Erfassung der Namen

    • Vor dem Training trägt sich jeder Trainer*innen und TN mit Name Anschrift und Telefonnummer in eine Liste ein

    • Eine Liste pro Gruppe

 

  • Abstandregeln:

    • 1,5 m wenn nicht in Bewegung (z.B. Besprechung)

    • 5 m bergauf

    • 20 m bergab und in der Ebene

    • Wenn überholen, dann rasch und nur, wenn der seitliche Mindestabstand von 2 m eingehalten werden kann

    • Stark frequentierte Bereiche sind zu meiden

 

  • Hygiene auf der Tour (Mundschutz etc.): 

    • Bei Leistung von erster Hilfe muss ein Mundschutz und müssen Einweghandschuhe getragen werden

    • Die TN und Trainer*innen führen während der Tour einen Mundschutz mit 

    • Während der Tour muss kein Mundschutz getragen werden

    • Körperkontakt vermeiden

    • Die TN und Trainer*innen führen Desinfektionsmittel mit

    • Spucken und Naseausblasen während der Fahrt ist streng untersagt

    • Keine Gemeinschaftsverpflegung, jeder/jede muss für seine eigene Brotzeit sorgen

    • Getränkeflaschen nicht weitergeben

 

  • Sonstiges:

    • Anfahrt zum Training erfolgt mit dem eigenen Fahrrad, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder einzeln im eigenen PKW ohne Mitfahrer (außer Personen, die im gleichen Haushalt leben) 

    • TN und Trainer*innen kommen in Sportkleidung zum Training und duschen danach zu Hause

    • Deutlich unterhalb der persönlichen Leistungsgrenze bleiben

    • Keine Trails befahren, die mit Verbotsschildern gekennzeichnet sind.

 

  • Informationen: