adventswanderung Bild1Es muss nicht immer nur um Höhenmeter und Schwierigkeitsgrade gehen. Manchmal stehen einfach nur die Geselligkeit und der ein oder andere Glühwein im Mittelpunkt! So geschehen bei unserer Adventswanderung im Dezember.

Als Ziel wurde der Hohe Kranzberg bei Mittenwald ausgewählt, da wir so gemütlich mit der Bahn anreisen und unsere Schlitten transportieren konnten. Zunächst ging es am Nachmittag mit Schneeschuhen durch den verschneiten Winterwald, bis wir bei Einbruch der Dunkelheit die unbewirtschaftete Gipfelhütte erreichten. Dort lautete der nächste Tagesordnungspunkt „ausgiebige Rast mit Lebkuchen und Heißgetränken aller Art“. Schließlich rodelten wir im Schein der Stirnlampen hinunter (was nachts nur außerhalb der Skisaison möglich ist) und ließen uns dann sichtlich erschöpft in die Bahn fallen. Ein schöner Auftakt für den Winter!

Fotos: Marius Klinkner.
adventswanderung Bild2


adventswanderung Bild3