Auch im Sommer kommen wir auf Touren - wenngleich die erste Fahrt der Saison mal wieder dem Regen zum Opfer fiel: Schon im letzten Jahr wollten wir gemeinsam mit dem Klettertreff die Loferer Steinberge unsicher machen und auch da zeigte sich der Sommer von seiner nassen Seite. Für Mehrseillängen leider keine guten Voraussetzungen, sodass wir die Tour absagen mussten. Auch unser alljährliches Aktiv-Wochenende, das wir immer über unseren Stammtisch organisieren, fällt wetterbedingt leider aus.

2017 PizBuin Jub GruppeDafür strahlte auf dem Piz Buin dann die Sonne und bescherte allen 12 TeilnehmerInnen einen tollen Gipfelerfolg. Nachdem wir bereits 7 Uhr morgens barfuß einen Gletscherbach queren mussten, waren alle auch wirklich wach und fit für den Aufstieg. Einzig ein größerer Steinschlag neben unserem Rastplatz an der Buinlücke verursachte einen Moment des Schreckens, der zum Glück aber ohne Folgen blieb. Gletscherschwund und vermehrte Erosion gehen an den Alpen leider nicht spurlos vorbei...

Vor Kurzem war auch die Klettergruppe rund um Stefan in Bulgarien, um 10 Tage lang wenig bekannte Klettergebiete zu erforschen und neue Routen einzubohren. Der Bericht gibt es nur persönlich von Stefan beim Stammtisch :-)


 

Foto: Jürgen Stickelberger.