Jahresansicht
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Categories
Nach Kategorie
Search
Suche
Wandern auf dem Ammersee-Höhenweg Als iCal-Datei herunterladen
 

Tour-Kursnummer: 20-202
Kurzinfo: Senioren, Wanderung
Mittwoch, 5. Februar 2020, 08:00

Kategorie-Bild

Wanderung in verschiedenen Leistungsgruppen, endgültige und verbindliche Details siehe Monatsversammlung.

Voraussetzungen: siehe Senioren Anforderungsprofile

Tourentyp: Wanderung -  Führungstour
Tournummer 20-202
Technik/Kondition Gruppe A2 Anforderungen:  pyramide 2 fill / pyramide 2 fill  (Mittel / Mittel)    - Wanderung
Gruppe B   Anforderungen:  pyramide 1 fill / pyramide 2 fill   (Leicht / Mittel)   - Wanderung
Gruppe C   Anforderungen:  pyramide 1 fill / pyramide 1 fill   (Leicht / Leicht)  - Wanderung
HM/Länge/Dauer Gruppe A2:      > 500 Hm oder  > 5 Std. Gehzeit, max. 10 Teilnehmer
Gruppe B:      <= 500 Hm und <= 5 Std. Gehzeit
Gruppe C:      wie B, jedoch leichtere Wege
Teilnehmerzahl
42
Anmeldebeginn in der Monatsversammlung der Senioren am Di., 21. Jan 2020, danach via Geschäftsstelle
Vorbesprechung siehe Monatsversammlung
Bemerkung siehe Tourenbeschreibung
Ausrüstungsliste
siehe Tourenbeschreibung, falls erforderlich
Teilnehmergebühr 23,-- €
Anreise mit Reisebus der Fa.Storz
Treffpunkt 8.00 Uhr Plärrer
8.15 Uhr Sportanlage Süd

Tourenleiter/in Angelika Pieper-Bröhl
Diese Anforderungen gelten für Wanderungen, sie gelten nicht für andere angebotene Touren. Weitere Details sind im Senioren-Mitmachheftle enthalten. Die Touren werden verbindlich in der jeweiligen Senioren-Monatsversammlung bekannt gegeben.

Von der Westseite des Ammersees aus genießen wir die Blicke auf das Kloster Andechs, das herrliche abwechslungsreiche Alpenvorland bis zu den Bergen des Estergebirges hin. Dazu im Kontrast das Schillern der winterlichen Seeoberfläche.

Gruppe A2: Von Schondorf auf dem Ammersee-Höhenweg bis Riederau
Vom Bhf. Schondorf wandern wir auf dem Ammersee-Höhenweg bis Achselschwang in hügeliger Landschaft, mal zwischen Feldern, mal durch Wälder, weiter Richtung Süden, bis wir nach Osten zur Mittagseinkehr nach Utting hinab abbiegen. Nachmittags geht es wieder hinauf auf den Höhenweg, bis wir zum Ammersee hinunter laufen, um in Riederau im Seecafé zur Kaffeezeit einzutreffen.
Länge 20 km, Gehzeit 5,5 Std., Aufstieg 210 Hm, Abstieg 240 Hm

Gruppe B: Von Riederau auf dem Ammersee-Höhenweg und zum Ammerseeuferweg
Vom Bhf. Riederau wandern wir auf dem Ammersee-Höhenweg bis Utting zur Mittagseinkehr beim Italiener „Pinello“. Anschließend geht es nach einem Abstecher zum Künstlerhaus Gasteig am Ammersee zurück zum Ausgangspunkt zur Kaffeeeinkehr.
Länge 16 km, Gehzeit 4 Std., Aufstieg 160 Hm, Abstieg 180 Hm

Gruppe C: Auf dem Ammersee-Höhenweg und Ammerseeuferweg nach Schondorf
Ausgangspunkt ist der Parkplatz beim Gut Hübschenried. Auf dem Höhenweg zunächst nach Norden bis zum östlichen Schwenk entlang dem Mühlbach hinab nach Utting, wo wir gemeinsam mit den anderen Gruppen einkehren. Nachmittags geht es am Ammerseeufer gemütlich nach Schondorf zur Kaffeeeinkehr, wo uns der Bus abholt.
Länge 14 km, Gehzeit 3,5 Std., Aufstieg 40 Hm, Abstieg 200 Hm