Jahresansicht
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Categories
Nach Kategorie
Search
Suche
Ins Land der bleichen Berge - auf den Plattkofel Als iCal-Datei herunterladen
 

Tour-Kursnummer: 19-133G1
Kurzinfo: Bergsteigerabteilung
Donnerstag, 8. August 2019, 07:00
Bis Sonntag, 11. August 2019

Auf einfachen Wanderwegen auf der "Sella Ronda" durch die Heimat von Luis Trenker mit dem Höhepunkt der traumhaften Ausblicke in die Dolomiten vom Gipfel des Plattkofels.

Tourentyp Führungstour Schwierigkeit: mittel
Tournummer
19-133G1
Technik/Kondition
pyramide 2 fill / pyramide 2 fill (mittel / mittel)
HM/Länge/Dauer
s. Beschreibung unten / / 4 Tage
Teilnehmerzahl
10
Anmeldebeginn
ab sofort
Vorbesprechung Monatsversammlung 27.06.2019
Ausrüstungsliste
Ausrüstungsliste 1 Bergwandern
Teilnehmergebühr 129.- € / 149.- € (Sektionsmitglieder / Mitglieder anderer Sektionen)
Leistungen Organisation und Führung; BUS
zusätzliche Kosten Hüttenübernachtung, Verpflegung, Seilbahn
Ausgangspunkt St. Ulrich in Gröden
Anreise gemeinsam im Reisebus
Treffpunkt 7.00Uhr, Alter Justizpalast, anschl. DAV Kletterzentrum, Ilsungstrasse

Tag 1: Mit der Seilbahn auf die Seiser Alm (1857m). Mit Blick auf Langkofel und Plattkofel hinab zur Saltner Schwaige und über die Zallinger Hütte zur Plattkofel-Hütte (2300m).
auf 675 Hm, ab 350 Hm,  8,5 km, ca 4 Std.

Tag 2: Auf felsigem Gehgelände hoch  zum Plattkofel (2958m). Zurück zur Plattkofel-Hütte und am Nachmittag gemütlich auf dem Ladiner Höhenweg zur Langkofelhütte (2253m).
auf 950 Hm, ab 1000 Hm, 9,5 km, ca. 7 Std.

Tag 3: Durch das Langkofelkar und die Langkofelscharte steil hinab zum Sellajoch. Durch die steinerne Stadt, Rif. Comici und Tiejasattel hinauf zum Plan den Gralba und hoch zum Rif. Frara am Grödnerjoch (2121m).
auf 850 Hm, ab 1000 Hm, 15 km, 7 Std.

Tag 4: Hoch über dem Grödnerpass zum Col Pradat und hinab nach Corvara (1545m) zum Bus.
auf 250 Hm, ab 780 Hm, 8 km, ca 3,5 Std.

Ort St. Ulrich in Gröden