Jahresansicht
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Categories
Nach Kategorie
Search
Suche
Wilder Freiger und Wilder Pfaff Als iCal-Datei herunterladen
 

Tour-Kursnummer: 19-132G3
Kurzinfo: Bergsteigerabteilung
Freitag, 12. Juli 2019, 06:00
Bis Sonntag, 14. Juli 2019

Echtes Bergsteigen vom Stubaital ins Ötztal an der Grenze zwischen Österreich und Italien.

Tourentyp Führungstour Schwierigkeit: mittel-schwer
Tournummer
19-132G3
Technik/Kondition
pyramide 2 fill / pyramide 3 fill (mittel / schwer)
HM/Länge/Dauer
s. Beschreibung unten / / 3 Tage
Teilnehmerzahl
8
Anmeldebeginn
25.04.2019 Monatsversammlung
Vorbesprechung Monatsversammlung 25.04.2019
Ausrüstungsliste
Ausrüstungsliste 6 Hochtour leicht mittel
Teilnehmergebühr 94.- € / 109.- € (Sektionsmitglieder / Mitglieder anderer Sektionen)
Leistungen Organisation und Führung; BUS
zusätzliche Kosten Hüttenübernachtung, Verpflegung, Wanderbus
Ausgangspunkt Grawaalm
Anreise gemeinsam im Reisebus
Treffpunkt 6.00Uhr, Alter Justizpalast, anschl. DAV Kletterzentrum, Ilsungstrasse

 Tag 1: Von der Grawaalm erreichen wir schnell die Sulzenauhütte, um mit leichtem Gepäck auf die Mairspitze (2.780m) zu steigen.
auf 1400 Hm, ab 700Hm,  11,5 km, ca 7 Std.

Tag 2: Über die Lübecker Scharte in teilweise versichertem Blockwerkgelände (II. Grad) zum Wilden Freiger (3.418m) und zum Signalgipfel. In leichter Kraxelei hinab auf den Gletscher und zur Müllerhütte.
auf 1400 Hm, ab 450 HM, 8,5 km, ca. 6,5 Std.

Tag 3: Über den verblockten Ost-Grat (II. Grad) zum Wilden Pfaff (2.456m) und über Pfaffenjoch und Hildesheimer Hütte zur Klebealm. Mit dem bus über Sölden nach Ötz.
auf 650 HM, ab 1850 HM, 14,5 km, ca 7 Std.

Ort Grawaalm
Ötztal, Sellrain, Stubaital, Sölden

Auf zu neuen Abenteuern. Gestalte Dein eigenes Tourenbuch!

Wer draußen unterwegs ist, um Abenteuer zu finden, kommt oft mit einzigartigen Erlebnissen und tollen Geschichten nach Hause. Mal ist es das Murmeltier, dem du auf der Bergtour begegnest, mal die Übernachtung auf einer urigen Hütte, mal die schwungvolle Wasserrutsche bei der Paddeltour. Damit du dich immer wieder an deine großen und kleinen Abenteuer zurückerinnern kannst, haben wir eine Vorlage für...
03. 07. 2019 Eva Deibele
﹥ Weiterlesen

Erste-Hilfe-Kurs für Kinder (8-11 Jahre)

Erstmalig organisieren wir zusammen mit der Bäuerle & Co. Ambulanz oHG einen Erste‐Hilfe‐Kurs speziell für Kinder. Kinder lernen besonders leicht und spielerisch, wie sie in einem Notfall helfen können. Dabei wird ihr Selbstbewusstsein gestärkt, sie verlieren die Angst vor dem Helfen und falls sie selbst mal zum kleinen Patienten werden sollten, sind sie besser darauf vorbereitet. Die Inhalte sind auf die...
11. 02. 2019 Eva Deibele
﹥ Weiterlesen

Mit Kindern hoch hinaus

Klettern mit Kindern in der neuen DAV-Kletterhalle Von Liane KerlerWir, die Familienklettergruppe der Sektion sind schon bald nach der Eröffnung neugierig in unsere neue Kletterhalle gefahren. Endlich wieder mit dem Rad, ohne lange Anfahrtswege. Fünf Familien haben gemeinsam die Halle auf Herz und Nieren (oder besser auf Griff und Tritt) geprüft. Um das Fazit vorweg zu nehmen: Prima! Die Kletterhalle verfügt jetzt...
02. 11. 2018 Liane Kerler
﹥ Weiterlesen

Winter-Anmeldungen ab 12. November, Weihnachtsbäckerei und Klettertreff...

Die Anmeldungen für das Winterprogramm 2018/19 der Abteilung Familienbergsteigen sind ab Montag, 12. November, 16 Uhr möglich. (Leider wurde diese Information im aktuellen Ausbildungs- und Tourenprogramm nicht abgedruckt.) Ausnahmen sind die Fahrt der Gruppe Bergfüchse "Weihnachtsbäckerei auf der Otto-Schwegler-Hütte" vom 30.11. bis 2.12.2018 (Kursnummer 18-636) und der Familienklettertreff am 25.11.2018 (Kursnummer 18-628). Hier ist eine Anmeldung ab sofort möglich. Eine...
02. 11. 2018 Eva Deibele
﹥ Weiterlesen