Jahresansicht
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Ruderhofspitze und Kuhscheibe Als iCal-Datei herunterladen
 

Tour-Kursnummer: 19-132G4
Kurzinfo: Bergsteigerabteilung
Freitag, 12. Juli 2019, 06:00
Bis Sonntag, 14. Juli 2019

Wir steigen in den drei Tagen vom Stubaital ins Ötztal und nehmen dabei zwei bekannte Dreitausender mit.

Tourentyp Führungstour Schwierigkeit: mittel-schwer
Tournummer
19-132G4
Technik/Kondition
pyramide 2 fill / pyramide 3 fill (mittel / schwer)
HM/Länge/Dauer
s. Beschreibung unten / / 3 Tage
Teilnehmerzahl
8
Anmeldebeginn
25.04.2019 Monatsversammlung
Vorbesprechung Monatsversammlung 25.04.2019
Ausrüstungsliste
Ausrüstungsliste 6 Hochtour leicht mittel
Teilnehmergebühr 94.- € / 109.- € (Sektionsmitglieder / Mitglieder anderer Sektionen)
Leistungen Organisation und Führung; BUS
zusätzliche Kosten Hüttenübernachtung, Verpflegung, (Wander)bus
Ausgangspunkt Falbeson
Anreise gemeinsam im Reisebus
Treffpunkt 6.00Uhr, Alter Justizpalast, anschl. DAV Kletterzentrum, Ilsungstrasse

 Tag 1: Über Schrimmernnieder zur Franz-Senn-Hütte. Unterwegs wegloser Abstecher zum Basslerjoch (2.829m).
auf 1600 Hm, ab 650 Hm, 11,5 km, ca 6,5 Std.

Tag 2: Entlang des Alpeiner Bach über den Alpeiner Ferner und abschließend in leichter Kraxelei auf die Ruderhofspitze (3.474m). Abstieg über das Schwarzenergjoch zur Amberger Hütte.
auf 1500 Hm, ab 1550 Hm, 17 km, ca. 9 Std.

Tag 3: Mit leichtemGepäck ins Rosskar und über Geröll sowie einen Gletscherrest auf die Kuhscheibe (3.188m). Auf dem selben Weg zurück und weiter ins Tag bis nach Gries. Mit dem Bus über Längenfeld nach Ötz.
auf1100 Hm, ab 1650 Hm, 18 km, ca 8 Std.

Ort Falbeson
Ötztal, Stubaital, Falbeson, Gries