Wiesengrund BallonfestivalMit der zweiten Auflage des Ballonfestivals beleben die Inhaber des Hotels Wiesengrund, Beate und Alexander Kullmann, eine beliebte Veranstaltung wieder – die „Montgolfiade“. Viele Jahre war dieses Heißluftballon-Treffen in Bad Hindelang ein Fixpunkt im Veranstaltungskalender, ehe es in das nahe Tannheimer Tal nach Österreich verlegt wurde. 2018 kehrte die Veranstaltung zurück. Für das Event 2019 haben sich bislang 15 Ballone angemeldet. Der Event steigt von Samstag, 26. Januar bis Freitag, 1. Februar 2019. Das Ballonglühen ist für Sonntag, 27. Januar 2019, ab 16.30 Uhr vorgesehen (Ausweichtermin: Mittwoch, 30. Januar 2019).

Der Begriff Montgolfiade erinnert an die französischen Gebrüder Joseph Michel und Jacques Étienne Montgolfier, die Ende des 18. Jahrhunderts den ersten Heißluftballon konstruierten und erste Ballonfahrten unternahmen. Beim Ballonglühen werden Heißluftballone in der Dämmerung aufgerichtet und fahrfertig gemacht, bleiben jedoch am Boden. Die Flamme des Brenners beleuchtet die Ballonhülle, die wie eine riesige Glühlampe das Bad Hindelanger Winterpanorama in ein besonderes Licht taucht.

Besucher haben beim Wiesengrund-Ballonfestival erneut die Möglichkeit, selbst an einer Ballonfahrt teilzunehmen. Anmeldungen nimmt das Hotel Wiesengrund (www.wiesengrund.com) entgegen unter Tel. 08324/2219 oder per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bild: Wiesengrund-Ballonfestival. © Bad Hindelang Tourismus/Manuela Prediger