Icon Natur Umwelt KulturUm auch in den Wintermonaten Umwelt- und Kulturbildung zu bieten, erweitert das Ressort „Natur, Umwelt, Kultur“ die DAV-Theorieabende in unserer Geschäftsstelle im Burggrafenturm mit speziellen Fachvorträgen. Hierzu konnten wir diverse Experten gewinnen, die auch in anderen einschlägigen Organisationen aktiv sind. Beginn dieser neuen Vortragsreihe ist bereits am 10. Dezember 2018.

Nachstehend findet sich eine Übersicht über die Termine, die Vortragstitel und die jeweiligen Referenten:

Montag 10. Dezember 2018, 19 – 20.30 Uhr
„Ökologie und Ökonomie – Vereinbarkeit der Naturschutz- und der Bergsportziele des DAV“
Dr. Jochen Cantner:
ist Umweltökonom, Mitglied in der DAV-Sektion Augsburg und dort auch ehrenamtlich im Vorstand als Beisitzer für das Ressort „Natur, Umwelt, Kultur“ (DAV-Naturschutzreferent) sowie in der Redaktion (alpenblick, Ausbildungs- und Tourenprogramm, Internet) tätig.

Montag 21. Januar 2019, 19 – 20.30 Uhr
„Der Lech – Alpenfluss der DAV-Sektion Augsburg“
Günther Groß:
ist Sprecher der Naturschutz- und Lechallianz, Vorsitzender des Pilzvereines Augsburg Königsbrunn und seit über 30 Jahren Pilzberater in Augsburg, außerdem Vorsitzender des Freundeskreises Dr. Heinz Fischer Sammlungen und Betreuer des Naturmuseums Königsbrunn.

Montag 18. Februar 2019, 19 – 20.30 Uhr
„Mountain Wilderness Deutschland e.V., ein Verein stellt sich vor – Brennpunkte für den Naturschutz in den Alpen“
Dr. Gotlind Blechschmidt:
ist Geografin, freie Publizistin und Lektorin. Als begeisterte Alpinistin ist sie seit Kindheit DAV-Mitglied – heute in den Sektionen München & Oberland sowie Augsburg – und ehrenamtlich im Vorstand des alpinen Umweltschutzvereins Mountain Wilderness Deutschland e.V. aktiv.

Montag 11. März 2019, 19 – 20.30 Uhr
„Pflanzen in alpinen Lebensräumen – Anpassung an extreme Lebensbedingungen“
Johannes Enzler:
ist von Beruf Diplom-Agraringenieur. Ehrenamtlich ist er Vorsitzender der BUND Naturschutz Kreisgruppe Augsburg, Mitglied im Vorstand des Landschaftspflegeverbands Stadt Augsburg sowie im Naturschutzbeirat des Landkreises Augsburg. Außerdem ist er Mitglied in der DAV-Sektion Augsburg.

Montag 8. April 2019, 19 – 20.30 Uhr
„Klettern und Naturschutz“
Thomas Hecht:
gibt seit 15 Jahren Sportkletterkurse für die DAV-Sektion Augsburg. Er ist Physiker und Gymnasiallehrer und engagiert sich ehrenamtlich im Bereich Nachhaltigkeit, als Sprecher der Lokalen Agenda 21 Augsburg sowie des Fachforums Verkehr.

Veranstaltungsort:
Burggrafenturm, Andi-Schmidt-Raum (DAV Geschäftsstelle, Peutingerstr. 24, 86152 Augsburg)

Zielgruppe:
Erwachsene und Jugendliche

Kosten:
keine

Wir bitten um zahlreiche Teilnahme und freuen uns auf Ihr/Euer Kommen!
In diesem Sinne bergsportliche und gleichsam naturverbundene Grüße,
Ihr/Euer Dr. Jochen Cantner & Team
Beisitz Natur, Umwelt, Kultur
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bild: Natur/Umwelt/Kultur: DAV-Alpengarten, Umweltforschungsstation Schneefernerhaus, Klimt-Themenweg am Attersee. © DAV-Sektion Augsburg / BG UFS GmbH / Klimt-Foundation Wien