Klassiktage Ammergauer AlpenWas bedeutet Heimat? Ist Heimat ein Ort oder ein Raum? Was assoziieren wir mit Heimat – Freunde, Erinnerungen, Geschichten? Die Klassiktage Ammergauer Alpen nehmen das Thema „Mythos Bayern“ der Bayerischen Landesausstellung ("Wald, Gebirg, Königstraum - Mythos Bayern", Kloster Ettal, 3. Mai bis 4. November 2018) musikalisch auf und schöpfen aus dem reichen Musikerbe Bayerns.

Die Musikerfamilie Well mit Christoph (Stofferl) Well oder das junge Duo „twoWell“ personifizieren Bayern und erschließen neue musikalische Räume ausgehend von ihrer bayerischen Heimat. Die Suche nach Heimat findet sich in vielen Komponistenbiografien wieder. Auch heute noch verspüren Musiker den „Drang in die Ferne“ wie der Regensburger Sänger Benjamin Appl, der von London aus seine internationale Karriere startete. Hier eine Übersicht des Programms der Klassiktage Ammergauer Alpen 2018:

Mythos Bayern #Heimat, Kammermusikfestival vom 19.-22. September 2018 in Bad Kohlgrub

19. September - Heimat I: Ansichtssache
JUNGE MUSIKER - FOTOBUCHPRÄSENTATION
Heimat I. Ansichtssache
19:30 Uhr, Vortragssaal Bad Kohlgrub
Musik: twoWell (Maria Well, Violoncello, Matthias Well, Violine)
Podiumsgespräch und Fotobuchpräsentation von «Heimat? Ammertal! – Ansichtssache»

20. September - Kellnerin Anni
BAYERISCHE CHARAKTERSZENEN MIT SPIELMUSIK
Kellnerin Anni
19:30 Uhr, Vortragssaal Bad Kohlgrub
Robert Joseph Bartl liest aus "Die Kellnerin Anni" von Herbert Rosendorfer.

21. September - Heimat II: Drang in die Ferne
KAMMERMUSIKKONZERT
Heimat I. Ansichtssache
19:30 Uhr, Kursaal Bad Kohlgrub
Benjamin Appl, Bariton
Minetti Quartett (Maria Ehmer, Violine; Anna Knopp, Violine; Milan Milojicic, Viola; Leonhard Roczek, Violoncello)

22. September - Stofferl Well @Minetti Quartett
KAMMERMUSIKKONZERT
Stofferl Well @Minetti Quartett
19:30 Uhr, Kursaal Bad Kohlgrub
Christoph (Stofferl) Well (Trompete, Alphorn, Harfe und andere)
Minetti Quartett (Maria Ehmer, Violine; Anna Knopp, Violine; Milan Milojicic, Viola; Leonhard Roczek, Violoncello)
Josef Gilgenreiner, Kontrabass

3.-7. September - Workshop für Kinder
FÜR GRUNDSCHULKINDER Workshop für Kinder «Von Drachen, sprechenden Bäumen und phantastischen KönigInnen »
Jeweils von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr, Vortragssaal Bad Kohlgrub
Zwei junge Musikpädagoginnen erfinden zusammen mit Kindern ein klingendes Theaterstück. In dieser Ferienwoche wird die Geschichte ausgearbeitet, werden die Requisiten und die Musikinstrumente gebastelt.

7. September – FAMILIENKONZERT
Aufführung des neuen Musiktheaters, das im Workshop entstanden ist.
16:00 Uhr, Vortragssaal Bad Kohlgrub

Weitere Informationen unter: https://www.klassiktage.com/

Eintrittskarten sind bereits jetzt erhältlich bei der Kur- und Tourist-Information Bad Kohlgrub oder online via Ticketino. Zudem bei der Kur- und Tourist-Information Bad Kohlgrub (Telefon +49 8845 / 74220, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder an der Tageskasse.

Klassiktage20Ammergauer20Alpen20Flyer20201820v07 300dpi