klein Natrlich auf Tour 2 DAV Manfred ScheuermannAm 17.2.2018 findet ein Aktionstag der DAV-Kampagne „Natürlich auf Tour“ gleichzeitig in mehreren Tourengebieten der Bayerischen Alpen statt. Das Ziel der Kampagne ist, die Akzeptanz der Routenempfehlungen des DAV-Konzeptes „Skibergsteigen umweltfreundlich“ seitens der Tourengeherinnen und Tourengeher zu erhöhen.

Im Oberallgäu wurde dazu das Tourengebiet Hörnergruppe/Gunzesrieder Tal ausgewählt. Dort erfolgt der Aktionstag in Kooperation mit der Dachkampagne „Dein Freiraum. Mein Lebensraum.“ des Naturparks Nagelfluhkette. Bei der Vorbesprechung am 2.2.2018 im AlpSeeHaus/Immenstadt wurde folgendes vereinbart:
Teams aus zwei Personen (Zweierteams) werden Skitouren- und Schneeschuhgeher sowie Winterwanderer mit diversem Material (Flyer, Tierfotos, laminierte Karten und Schaubilder etc.) zum Thema „Tourengehen & Naturschutz“ informieren und sensibilisieren. Dazu besonders geeignet sind die Tourenausgangspunkte/Parkplätze, Hütten, beliebte Rastplätze und häufig besuchte Gipfel. Es wird nicht explizit für den Aktionstag geworben, sondern es werden diejenigen Tourengeherinnen und Tourengeher angesprochen, die ohnehin an diesem Tag unterwegs sind.

Zentraler Veranstaltungsort ist der Wanderparkplatz im Ostertal. Die Helferinnen und Helfer treffen sich dort am 17.02. um 8 Uhr und verteilen sich anschließend im Tourengelände. Um 16 Uhr findet dann in der Buhlsalpe (unweit des Wanderparkplatzes Ostertal) bei Kaffee und Kuchen eine Abschlussbesprechung statt.

Aufruf: Wir appellieren an alle Personen, die sich in den letzten Jahren im Rahmen „Skibergsteigen umweltfreundlich“ mit diesem Thema befasst oder unabhängig davon entsprechende Kenntnisse haben, in Zweierteams aktiv mitzuwirken!
Bitte beachten Sie/bitte beachte allerdings, dass die Zweierteams über ausreichend Tourenerfahrung verfügen müssen, um alpine Gefahren, insbesondere die Lawinengefahr einschätzen zu können. Lawinen-Notfallausrüstung (LVS-Gerät, Sonde, Schaufel, Handy) ist selbstverständlich von jedem Teilnehmer mitzuführen. Rucksackapotheke und Biwak sollten in jedem Zweierteam dabei sein.

Bitte bilden Sie/bitte bildet Zweierteams und melden Sie sich/melde Dich bitte bis spätestens 15.02. bei Florian Heinl (Ranger im Naturpark Nagelfluhkette), der den Aktionstag im Oberallgäu koordinieren wird, an - evtl. mit Wünschen für ein bevorzugtes Gebiet. Informationsmaterial, Westen zur Erkennung der Mitwirkenden, kleine Präsente für die Tourengeherinnen und Tourengeher etc. werden um 8 Uhr am Parkplatz Ostertal ausgegeben. Die Mailadresse von Florian Heinl: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 0151 57238212.

Wir freuen uns auf Ihre/Deine aktive Unterstützung, dafür herzlichen Dank!
Mit freundlichen Grüßen, Manfred Scheuermann , DAV Bundesgeschäftsstelle, Ressort Naturschutz und Kartografie

Bild: Natürlich auf Tour, © DAV, Fotograf: Manfred Scheuermann