Ammergauer Alpen by Anton BreyTräger des neuen Naturparks ist der Verein „Naturpark Ammergauer Alpen e.V." mit Sitz in Oberammergau. Ziel der Neugründung ist es, die Region Ammergauer Alpen entsprechend eines eigenen Plans nachhaltig zu sichern, zu pflegen und zu entwickeln. Ein weiterer wesentlicher Aspekt im Naturpark ist, geeignete Landschaftsteile behutsam für die Erholung und den Naturgenuss zu erschließen und der Allgemeinheit zugänglich zu machen. Gleichzeitig soll der Erholungsverkehr geordnet und gelenkt werden.

Aus naturschutzfachlicher Sicht beinhaltet der neue Naturpark eine der artenreichsten Landschaften Deutschlands, mit einem beeindruckenden Dreiklang an Bergen, Mooren und Wiesen.

In Bayern gab es bisher 18 Naturparke. Fast ein Drittel der Landesfläche ist damit Teil eines Naturparks. Zuletzt wurde der Allgäuer Naturpark Nagelfluhkette im Jahr 2008 ausgewiesen, der Naturpark Ammergauer Alpen ist somit der zweite Naturpark im bayerischen Alpenbogen.

Weitere Informationen unter: www.ammergauer-alpen.de/Naturpark

Copyright Bild: Ammergauer Alpen GmbH, Gemeinde Oberammergau, Fotograf: Anton Brey