Nach der wunderschönen Sektionsreise zum Annapurna-Basecamp im Herbst 2016 haben wir für 2017 zwei weitere spektakuläre Trekkingziele ausgesucht:
Ludmila Koller wird ihre Gruppe im Kaukasus auf den Elbrus (5.642 m) - einem der Seven Summits - führen, Thomas John fährt wieder nach Nepal in die Everest-Region, mit dem Kala Pattar (5.550 m) und dem Everest-Basecamp als Highlights. Veranstalter für die exklusiven Sektionsreisen ist der DAV Summit Club.

Kaukasus – auf den Elbrus, den höchsten Berg Europasalpenblick1 2017 Die Trekkingtouren 2017 Bild 1 Web

Ein Hochtouren-Programm für konditionsstarke Bergsteiger mit Westalpenerfahrung, an dessen Gipfeltag mit dem 5.642 m hohen Elbrus einer der Seven Summits steht – der höchste Berg Europas. Hier erfüllen sich Bergsteigerträume: hoch emporragende, namhafte Gipfel, umrahmt von ausgedehnten Almen und blühenden Wiesen, reißende Gebirgsbäche und blaue Gletscher. Vom Baksan-Tal aus unternehmen wir Eingehtouren und akklimatisieren uns an den Hängen des Elbrus für die Gipfelbesteigung. Es erwarten uns Gehzeiten zwischen 4 und 8 Stunden, am Gipfeltag bis zu 13 Stunden. Auf dem Rückweg besteht die Möglichkeit, die russische Hauptstadt Moskau zu erkunden.

Reisedatum 30.08.- 11.09.2017, Preis 1.595 € (NK ca. 250 €)
Infos und Anmeldung über Ludmila Koller per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



alpenblick1 2017 Die Trekkingtouren 2017 Bild 2 WebNepal – dem Mount Everest ganz nah

Die spätherbstliche Trekkingtour führt vom Inlandsflughafen Lukla hinauf nach Namche Bazar, der Hauptstadt der Sherpa. Mit viel Zeit zur Akklimatisation folgt der Weiterweg den Spuren der großen Expeditionen, vorbei an buddhistischen Klöstern und der unglaublich schönen Ama Dablam bis hinauf nach Gorak Shep auf 5.200 m. Von da aus wird der Kala Pattar mit 5.545 m bestiegen – mit gigantischem Blick zum Mount Everest. Der Folgetag bringt uns dann ins Everest Basecamp unterhalb des mächtigen Khumbu-Eisfalls, von dem aus 1953 die Erstbesteiger Edmund Hillary und Tenzing Norgay aufgebrochen sind. Das technisch einfache Trekking erfordert Kondition für tägliche Gehzeiten von 5 bis 7 (einmal 9) Stunden. Die Reise wird abgerundet durch Besichtigungen in Kathmandu, Nepals lebendiger Hauptstadt.

Reisedatum 20.11.- 12.12.2017, Preis 2.795 € (NK ca. 250 €)
Infos und Anmeldung über Thomas John per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Teilnahme an diesen Touren ist auch für Nicht-Mitglieder möglich. Eine Mitgliedschaft wird aber aufgrund der Versicherungsleistungen empfohlen.