Neues CD Bad Hindelang TitelbildDer Allgäuer Urlaubsort Bad Hindelang, Partner unserer DAV-Sektion Augsburg insbesondere im Themengebiet „Natur- und Kulturlandschaft“, erhält ein neues „Corporate Design“. Das neue Bad Hindelanger Erscheinungsbild orientiert sich an der künftigen Tourismusstrategie, die unter anderem auf dem einzigartigen Ökomodell Hindelang mit seinen ökologisch hochwertigen Produkten und dem Immateriellen Kulturerbe der Hochalpinen Alpwirtschaft basiert.

Mit der Veränderung ihres Corporate Designs rückt die Gemeinde ihre Alleinstellungsmerkmale noch gezielter in den Fokus. Das neue Bild ist ein komplett abgestimmtes Design und basiert auf den Markenkernwerten Bad Hindelangs, nämlich „beschaulich“, „ursprünglich“, „freischaffend“, „eigenwillig“, „offenherzig“ und der daraus entstandenen Markenessenz „seelenruhig“, sowie der daraus abgeleiteten Tourismusstrategie 2030.

Sowohl die Markenkernwerte als auch die Schwerpunkte der Tourismusstrategie wurden bereits 2019 in groß angelegten Prozessen unter Einbeziehung der Bevölkerung, dem Tourismusbeirat sowie zahlreichen Gemeindevertretern ausgearbeitet. Im Lebensraumkonzept „Unser Bad Hindelang 2030“ geht es im Kern um die richtige Balance zwischen den Bedürfnissen der Einheimischen und den Gästen. Das Hauptaugenmerk liegt nicht auf der Steigerung der Gästezahlen, sondern auf der Belebung des Ortskerns, der Stärkung des Lebensraums, des lokalen Handwerks und Brauchtums. Hauptziel der Gemeinde für die kommenden Jahre ist es, die Lebensqualität noch mehr zu steigern und Besucherströme zu lenken.

Optimiert wurde in diesem Zuge das Logo. Es ist eine Weiterentwicklung des bereits bestehenden Logos mit springender Gämse. Es wurde farblich an die neue „Farbwelt“ angeglichen, jedoch harmonischer und positiver gestaltet.

Nachstehend ein paar Bildimpressionen von Bad Hindelang:

Neues CD Bad Hindelang BildblockWeitere Informationen

Titelbild: Corporate Design Bad Hindelang 2020. © Foto: Bad Hindelang Tourismus / Wolfgang B. Kleiner
Bildblock: Impressionen von Bad Hindelang – im Uhrzeigersinn: Alpe Plättele im Obertal in Hinterstein, Blick auf den Ortsteil Bad Oberdorf, Käse-Manufaktur in der Alpe Kematsried, Kühe nahe der Alpe Engeratsgund im Obertal mitten im Naturschutzgebiet „Allgäuer Hochalpen“ © Fotos: Bad Hindelang Tourismus / Wolfgang B. Kleiner