ANliegen Natur Ausgabe 42 2
„ANLiegen Natur“ ist eine Publikationsreihe von „ANL“, der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege. Die Tage ist die neue Ausgabe mit dem Titel „Land schafft Vielfalt“ erschienen.

Die Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) ist die Bildungs- und Forschungseinrichtung in Bayern für einen modernen Naturschutz und innovative Umweltbildung. 1976 wurde die ANL als erste Naturschutzakademie Deutschlands in Laufen an der Salzach gegründet. Sie gehört zum Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz.

Die interessierte Leserschaft erwarten in „ANLiegen Natur“, Heft 42(2) vielfältige Beiträge zum Schwerpunkt „Land schafft Vielfalt“, wie: Funktionierender Biotopverbund? Drittes Biosphärenreservat für Bayern? Aufwertung von Straßenbegleitgrün; neue Beratungsmethoden in der Landwirtschaft. Daneben gibt es weitere Themen wie: Haselmäuse, Insektenfalle Bremsenfalle, Blühstreifen und Pestizide, die neue Düngeverordnung und vieles mehr.

Für den DAV und unsere Sektion von besonderem Interesse ist das Thema „Biotop- und Artenschutz in Schutz- und Bergwald“. Hiermit lassen sich die Kenntnisse erweitern und vertiefen, die wir bereits bei unseren Bergwaldprojekten sammeln konnten. Vergleiche dazu nochmals unsere Newsmeldung „NUK-Aktion: Bergwaldprojekt in Bayrischzell“ vom 28.9.2020, verfügbar unter: https://www.dav-augsburg.de/aav/verein-berichte/1447-nuk-aktion-bergwaldprojekt-bayerischzell

Das Online-Archiv und die vollständige Ausgabe „ANLiegen Natur“ Heft 42/(2) von findet sich unter www.anl.bayern.de/publikationen/anliegen/anliegen42_2.htm.
Die gedruckte Ausgabe kann für 10 € bestellt werden unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Weitere Informationen zu ANL unter: www.anl.bayern.de

Bild: Cover „ANLiegen Natur“, Heft 42(2). © ANL