Cover Faltblatt Stunde der Wintervögel 2020 LBVVom 10. bis 12. Januar 2020 veranstaltet der „Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV)“ wieder einmal die „Stunde der Wintervögel“. Hierbei handelt es sich um eine Mitmachaktion, bei der es gilt, neues Wissen über Natur und Vögel zu gewinnen.

Über unsere Vögel im Winter gibt es bislang wenig wissenschaftliche Erkenntnisse. Wie passen sie sich an die kalte und futterarme Jahreszeit an? Welche Arten werden durch Winterfütterung gefördert, welche nicht? Wie wirkt sich der Klimawandel auf die Vögel im Winter aus? Diese und andere Fragen will die „Stunde der Wintervögel“ beantworten.

Die Aktion ist in Bayern sehr erfolgreich. Daher wurde sie 2010 von Bird Life Österreich und 2011 vom NABU außerhalb Bayerns übernommen. Seit 2019 zählt mit dem CSO auch Tschechien mit.

Die „Stunde der Wintervögel“ steht unter dem Motto „Hinschauen bildet!“, denn durchschnittlich kennen Schulkinder in Bayern nur noch 4 der 12 häufigsten heimischen Vögel. Ermuntern Sie ihre Kinder, bei der Aktion mitzumachen! Sie fördern so spielerisch deren Allgemeinbildung.

Weitere Informationen zur Teilnahme unter: https://www.lbv.de/mitmachen/stunde-der-wintervoegel/

Bild: Cover-Faltblatt-Stunde-der-Wintervögel-2020. © LBV