csm Klimastreik Nov2019 leadvisual web fd7044fb2bAnfang November fand die erste FFF-Sonntags-Demo statt – mit großer Beteiligung und Aufmerksamkeit. Und es geht weiter: Die nächste Demo ist der Weltklimastreiktag am 29. November, diesmal wieder ein Freitag!

Die Sonntags-Demo der „Fridays for Future (FFF)“-Bewegung am 10.11.2019 hatte den Zweck, Erwachsenen und speziell Berufstätigen die Teilnahme zu ermöglichen und zudem der mitunter geäußerten Kritik entgegen zu treten, dass FFF-Demos am Freitagvormittag lediglich dem Schuleschwänzen dienten. Die sonntagnachmittägliche Veranstaltung war dann gut besucht quer durch alle Altersklassen. Sie startete mit einer Kundgebung auf dem Königsplatz. In ihren Redebeiträgen forderten die Sprecher der FFF-Bewegung insbesondere, dass sich auch die Umweltstadt Augsburg stärker beim Klimaschutz engagieren müsse. Danach zog man lärmend und skandierend durch die Innenstadt. Mit dem Slogan „Hey Leute lasst das Gaffen sein, reiht Euch in die Demo ein!“ wurden viele Passanten und sodann Sympathisanten animiert, sich dem Zug anzuschließen. Und so war die Schlange doch sehr lange, man schätzt um die 2.500 Teilnehmer*innen. Fazit: Ein gelungenes Spektakel, um Augsburg wachzurütteln, sich der Klimakrise zu stellen und klimadienlich zu handeln!

Der kommende Weltklimastreiktag am 29. November 2019 verstärkt die FFF-Ambitionen auf Weltmaßstab. Er dient der Stimmungsmache vor der Weltklimakonferenz vom 2.-13.12.2019 in Madrid. Also wiederum gutes Gelingen! Beginn ist um 15.30 Uhr (wohl nach der Schule!) auf dem Königsplatz.

Nachstehend einige Bildimpressionen von der FFF-Sonntags-Demo am 9.11.2019:

FFF Sonnntags Demo Bildblock 1FFF Sonnntags Demo Bildblock 2FFF Sonnntags Demo Bildblock 3

Weitere Informationen:

Titelbild: Weltklimastreiktag am 29. November 2019. © 2019 Klimastreik
Bildblock 1: Rückblick FFF-Sonntags-Demo am 10.11.2019 – Kundgebung am Königsplatz
Bildblock 2 & 3: Rückblick FFF-Sonntags-Demo am 10.11.2019 –Zug durch die Innenstadt
Alle Fotos von Dr. Jochen Cantner